Kennen Sie diese Workshops, bei denen sich Minuten wie Stunden anfühlen? Und an deren Ende kein belastbares Ergebnis steht? 

Das sind „Zurücklehn-Workshops“. Die heißen so, weil das die typische Körperhaltung der Teilnehmer ist. Bei diesen Workshops herrscht eine 80 : 20 Beteiligung, wobei 80 Prozent vom Referenten kommen.

Das Gegenteil sind „Vorlehn-Workshops“, bei denen es eine 100 : 100 Beteiligung gibt. 100 Prozent Beteiligung von 100 Prozent der Teilnehmer. Der Grund dafür ist die Methode LEGO® Serious Play®, über die Sie hier mehr erfahren. 

Workshop ∣

Hier finden Sie in Kürze meine Angebote.